Willkommen

Ende der Testpflicht zum 1. Mai 2022
 
In der kommenden Schulwoche testen wir letztmals im bisherigen Modus, d.h. am Montag alle Schüler mit Schnelltests und Mo, Mi die 1.&2. Klassen sowie Di, Do die 3.&4.  Klassen mit Pooltests.
 
Tritt  in dieser Woche ein postitver Fall auf, gilt nach wie vor die Regelung "verstärktes Testregime" (an den folgenden 5 Unterrichtstagen wird entweder mit Schnelltest oder mit Pooltest getestet). Außerdem halten wir uns an die Empfehlung des Kultusministeriums und raten Schülern und Lehrern in diesem Fall zum Tragen einer Maske. Dies ist aber eine freiwillige Maßnahme!
 
Auch die Quarantäneanordnungen haben sich veändert. Nun gilt:

1. Isolation von infizierten Personen

Durch eine medizinische Fachkraft oder eine vergleichbare, hierfür geschulte Person mittels Nukleinsäuretest oder Antigentest positiv getestete Personen müssen sich weiterhin unverzüglich nach der Kenntniserlangung des positiven Testergebnisses in Isolation begeben. Die Verpflichtung ergibt sich unmittelbar aus der AV Isolation; eine gesonderte Anordnung der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde ist nicht erforderlich.

Neu ist, dass die Dauer der Isolation verkürzt bzw. vereinheitlicht wurde:

2. Eine positiv getestete Person ist grundsätzlich mindestens fünf Tage in Isolation. Beginn der Isolation ist der Tag, an dem die positive Testung bekannt wurde. 

Die Isolation endet dann, wenn seit mindestens 48 Stunden Symptomfreiheit besteht. 

Liegt an Tag fünf der Isolation also keine Symptomfreiheit seit mindestens 48 Stunden vor, dauert die Isolation zunächst weiter an, bis seit mindestens 48 Stunden Symptomfreiheit vorliegt, höchstens aber bis zum Ablauf von zehn Tagen. 

Eine Freitestung ist nicht erforderlich. 

Wird nach einem mittels zertifiziertem Antigentest ermittelten positiven Testergebnis ein PCR-Test durchgeführt, endet die Isolation, sofern der PCR-Test ein negatives Testergebnis aufweist. Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und sonstige an der Schule beschäftigte Personen können unmittelbar nach Ablauf der jeweiligen Isolationsdauer in den Schulbetrieb zurückkehren. -

 Das StMGP empfiehlt das Tragen einer FFP2-Maske für die Dauer von fünf Tagen nach dem Ende der Isolation, dies gilt auch für betroffene Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und sonstige an der Schule beschäftigte Personen. Es besteht jedoch keine rechtliche Grundlage, Betroffenen das Tragen einer FFP2-Maske verbindlich vorzugeben oder den Schulbesuch davon abhängig zu machen.

Kontaktpersonen: Aufhebung von Quarantäneverpflichtungen

Die AV Isolation begründet mit Wirkung zum 13.04.2022 keine verpflichtende Quarantäne für Kontaktpersonen mehr.

Diese besuchen also ab sofort regulär die Schule, sofern keine direkte abweichende Einzelfallanordnung der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde vorliegt. Ausgehend von den Empfehlungen des StMGP zu Kontaktpersonen wird auf die bekannten Hygienemaßnahmen wie Abstandhalten oder das Tragen einer Maske hingewiesen, die dabei helfen, ggfs. die Ansteckungsgefahr für andere zu reduzieren. Das StMGP empfiehlt Kontaktpersonen auch, sich fünf Tage lang täglich selbst zu testen. Vorsorglich machen wir Sie darauf aufmerksam, dass diese Selbsttestungen freiwillig und eigenverantwortlich zu Hause erfolgen. Die Schulen stellen hierfür keine Selbsttests zur Verfügung. Alternativ kann auch das Angebot der kostenfreien Bürgertestungen wahrgenommen werden.

 

Sabine Mörlein, Rektorin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Allgemeine Informationen

 

Die Grund- und Mittelschule Bindlach besuchen im Schuljahr 2021/22 zur Zeit 235 Schülerinnen und Schüler, die in 11 Klassen von insgesamt 22 Lehrkräften unterrichtet werden. Die Kinder kommen aus allen Gemeindeteilen der Gemeinde Bindlach.

Unser Schwerpunkt ist die individuelle Förderung aller Schülerinnen und Schüler. Sie erfolgt besonders im sozialen, musischen und mathematischen (Sinusprojekt) Bereich. Viele schulische Aktionen und Arbeitsgemeinschaften, aber auch die Zusammenarbeit mit zahlreichen außerschulischen Partnern ermöglichen und unterstützen unsere Arbeit.

Für die Grundschüler besteht am Nachmittag die Möglichkeit der Betreuung in den vier verschiedenen Horteinrichtungen.

Unsere Schule nimmt am SINUS-Projekt teil und wurde mit dem Gütesiegel "Deutsche Schachschule" (2019 - 2023) ausgezeichnet. Wir beteiligen uns seit Jahren am Europäischen Schulprogramm.

    

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zum Thema " Prävention Depression"           

https://www.volksschule-bindlach.de/index.php?id=pravention-depression            

Kiosk App "Schule in Bayern"

     Die Digitalisierung schreitet voran und bringt Veränderungen
     in sämtlichen Lebensbereichen mit sich. Mobile Endgeräte
     sind aus der Lebensrealität der Menschen nicht mehr wegzudenken.  Neben der Kommunikation dienen sie wesentlich auch der Information. Um diesen Informationskanal zu nutzen, sind ab sofort ausgewählte Publikationen des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus zusätzlich in der Kiosk-App „Schule in Bayern“ abrufbar.

Die App "Schule in Bayern" ist für Android, iOS oder über Amazon verfügbar.